samba Buch 750

Coburg-Brasilien – lebendige Geschichte

… unter diesem Titel präsentierte Schloss Callenberg eine Erlebnisreise durch das 20-jährige Sambafest-Jubiläum 2011, die die Fotografin Uli Präcklein in farbenfrohen
Aufnahmen festgehalten hat. Dabei ist eine komplette Fotodokumentation entstanden, die – begleitend zum Sambafestival – im edlen Samba-Fotobuch zu sehen ist.

Während der Begleitung des Sambafestival-Veranstalters Rolf Beyersdorf sind Bilder aus Perspektiven entstanden, die für den „gewöhnlichen“ Sambafestbesucher im Verborgenen bleiben. Das ist Fotografie hautnah. Direkte Blicke über die Schulter der Verantwortlichen,
werden dabei ebenso gezeigt, wie die Vorbereitung einer Samba-Show hinter der Bühne oder
Momente aus dem „Koordinationszentrum“ im Rathausgebäude. Uli Präcklein zeigt in ihren Bildern mehr als „nur“ nackte Haut! Spannungsgeladen, heimlich, offensichtlich, ab und zu anstrengend, pompös und manchmal auch ganz einfach eröffnen die gezeigten Aufnahmen einen oft völlig neuen, bunten Blickwinkel auf das Coburger Sambafestival.

Das Festival-Fotobuch ist im Samba-Shop für 99,- Euro erhältlich