gruppe kopf

Drei Tage Samba-Spektakel auf 11 Bühnen

3.000 Künstler aus aller Welt - Show Acts und Stars
Von Freitag bis Sonntagabend "Samba-Total"

Freitag 14.7.

ab 18 Uhr Sambaspektakel auf den Bühnen Schlossplatz, Marktplatz, Albertsplatz, Prinzengarten, Hofgarten, Salzmarkt, Wein-Oertel und Mauer
18:30 – 19:30 Uhr Autogrammstunde mit Shirin David (Jurymitglied DSDS) im Kompetenzzentrum der
VR-Bank Coburg am Theaterplatz
18–21 Uhr Workshop Capoeira mit Paulinho in der Angersporthalle
20:00 Uhr Offizielle Eröffnung des 26. Internationalen Samba-Festivals auf dem Schlossplatz. Mit dabei: die Corte aus Rio und viele Ehrengäste
22:30 Uhr Nice Ferreira Show Bühne Marktplatz
23 Uhr Power!Percussion Bühne Schlossplatz
23 Uhr Tambor Carioca Bühne Albertsplatz
ab 23:30 Uhr tobt das Kongresshaus mit DJ Crell, dem Tanzwettbewerb „Rainha da bateria“, der G.R.E.S. Unidos de Genéve und der Band ArtSamba

Samstag 15.7.

10 –24 Uhr Samba total auf allen Bühnen in der Innenstadt
11 Uhr Konzert der Quastenflosser in der Heiligkreuz Kirche
11–18 Uhr Kinderspaß im Hofgarten mit der EJOTT
13–15 Uhr Tanzworkshop II „Afro“ mit Gugu in der Angersporthalle
16–18 Uhr Tanzworkshop I „Samba No Pé“ mit Carlinhos do Salgueiro im Kongresshaus
ab 17 Uhr Reisemesse von RuppertBrasil im Kongresshaus Rosengarten
ab 21 Uhr Bühne Schlossplatz: u. a. Valdo Abadá Capoeira, Bê Ignacio und der Viva Brasil Dance Show
Bühne Marktplatz: u. a. mit Lucia de Carvalho, SwissPowerBrass und Paulo Lopes Capoeira
Bühne Albertsplatz: Emersound und Terra Brazil Tanzshow
Kongresshaus: ab 23.30 Uhr Roda de Samba mit Vando Oliveira & Friends, dem Schönheitswettbewerb „Miss Coburg Cabana“, Vem Comigo, Cores da Bahia und DJ Crell

Sonntag. 16.7

10:30 Uhr Samba-Gottesdienst auf dem Marktplatz
11–18 Uhr Kinderspaß im Hofgarten mit der EJOTT
13 Uhr Schlossplatz: Tambor Carioca Marktplatz: Edison Tadeu da Silva Albertsplatz: Jürgen Schwenglenks
14 Uhr Start zum großen Samba-Umzug durch die Coburger Innenstadt
Umzugsstrecke: Aufstellung Ketschendorferstraße – Ketschengasse – Albertsplatz – Rosengasse – Marktplatz – Herrengasse – Grafengasse – Schlossplatz – Ehrenburg
15:30 Uhr Samuel Silva
ab 17 Uhr nach dem Umzug Samba-Chillout auf den Hauptbühnen mit Tambor Carioca, Cores da Bahia, Edison Tadeu da Silva und Jürgen Schwenkglenks

Einen ausführlichen Bühnenplan entnehmen Sie bitte unserem Programmheft.

Sie können es im Samba-Shop bestellen oder bekommen es in der TouristInfo in der Herrngasse Coburg, sowie während des Festivals an den Info-Ständen am Schloß- und Marktplatz.

Für jedes verkauftes Programmheft spendet Sambaco 1,- Euro an Kinderprojekte